Gitarrenprojekte

Matthias Kläger

Biographie

Matthias Kläger wurde 1965 in Rastatt geboren, studierte ab 1984 in Freiburg Gitarre bei Prof. Sonja Prunnbauer und Ihsan Turnagöl und erhielt dort nach dem künstlerischen Hochschulabschluss auch das Solistendiplom mit Auszeichnung (1994). Im Rahmen eines Stipendiums studierte er 1990-91 bei Alberto Ponce in Paris und belegte Meisterkurse bei vielen bedeutenden Interpreten.

Er ist Preisträger internationaler Wettbewerbe; so gewann er die Gitarrenwettbewerbe in Freiburg (1987), Mettmann (1989) und Bonn (Deutscher Musikwettbewerb 1992) und war Finalist des Concours International von Radio France in Paris (1991). Im Gitarrenduo mit Pia Grees erhielt er beim Duowettbewerb in Montélimar den 2. Preis (1991), außerdem 1993einen Förderpreis der Europäischen Wirtschaft und 1994 ein Stipendium der KunststiftungBaden-Württemberg. In diesem Duo, solistisch („Musik aus Renaissance und Moderne“) sowie mit dem Tenor Hans Jörg Mammel und im „Take Four Guitar Quartet“ erschienen vielbeachtete CDs (zuletzt „Tango Perpetuel“ 2005/12 sowie 2013/14 „Orient Express“). Die Veröffentlichung seiner aktuellen Solo-Einspielung von Bachs drei Violinsonaten in eigener Transkription für Gitarre erfolgte im Herbst 2011.

Matthias Kläger wurde von der Studienstiftung des Deutschen Volkes gefördert und als Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbs in die Bundesauswahl “Konzerte JungerKünstler” aufgenommen. Seither konzertiert er regelmäßig als Solist sowie in verschiedenen Kammermusik-Formationen im In- und Ausland, derzeit vorwiegend mit seinem Bach-Programm, im Sextett „Guitarra a Seis“ und im „Duo Misteriosa Vida“.

1997-2011 leitete er an der Hochschule für Musik und Theater in München eine Hauptfachklasse für die künstlerische und pädagogische Ausbildung im Fach Gitarre, 2012/13 betreute er an der Musikhochschule Würzburg als Vertretung von Prof. Jürgen Ruck dessen Gitarrenklasse.
Ferner ist er als Dozent mehrerer Seminare, Juror u.a. beim Bundes- und Landeswettbewerb „Jugend Musiziert“, Organisator von Festivals und Workshops sowie in derBundesmusikleitung des Bundes Deutscher Zupfmusiker tätig.

Aktuell ist er Lehrer und Fachbeauftragter für Gitarre an der Musikschule Konservatorium Zürich und seit 2014 auch Lehrbeauftragter für Gitarre an der Hochschule für Musik Freiburg i.Br.

» Vita