Gitarrenprojekte

Matthias Kläger

MH Freiburg

Hochschule für Musik Freiburg

Matthias Kläger hat 2014 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Freiburg übernommen und unterrichtet ab dem Wintersemester 2014/15 im neuen künstlerisch-pädagogischen Studiengangsprofil für Gitarre (Bachelor Gitarre und Master Musikpädagogik).

Dieses spannende neuartige Profil für den Studiengang Bachelor of Arts im Hauptfach Gitarre wird von Beata Bedkowska-Huang und Matthias Kläger betreut, die nach dem Abschied der langjährigen Professorin Sonja Prunnbauer nun ihre Tätigkeit als Lehrbeauftragte aufgenommen haben. Stefan Goeritz, Gitarrist und Leiter der Städtischen Musikschule Waldkirch, ist mit der Koordination der Neukonzeption des Studiengangs beauftragt. Zusätzlich wird ein Team von Dozentinnen und Dozenten die verschiedenen Angebote im Bereich unterschiedlicher gitarristischer Stile und Instrumente für die Studierenden aufbereiten.

Der neu konzipierte Studiengang konzentriert sich dabei vollkommen auf das künstlerisch-pädagogische Profil. Ein Master-Studiengang Musikpädagogik mit Hauptfach Gitarre kann angeschlossen werden.
Das Angebot richtet sich speziell an junge Gitarristinnen und Gitarristen, die sich für die stilistische Vielfalt ihres Instrumentes – von der Konzertgitarre über E-Gitarre, Flamenco-Gitarre, Fingerstyle, Baglama, Oud bis hin zu Laute und historischen Gitarren – interessieren und gleichzeitig die vielfältigen Lern- und Vermittlungsmethoden in der Musik erlernen möchten. Die eigene künstlerische Exzellenz soll genau mit jenen Mitteln geformt werden, die dazu befähigen, ebenso spannend wie umfassend Musik zu unterrichten oder auf andere Weisen zu vermitteln. Hierzu gehört methodisch vielgestaltiges Üben, gemeinsames Experimentieren und Improvisieren.

Neuerdings ist auch wieder ein künstlerisches Masterstudium für Gitarre möglich.

Bewerbungen für die Studiengänge sind ab sofort möglich.
Anmeldefrist für das Wintersemester 2017/18 ist der 1. April 2017.